Bugun...
Follow us:
    • BIST
      106,93
      % -0,0
      BIST
    • DOLAR
      3,68
      % 0,12
      Dolar
    • EURO
      4,34
      % 0,16
      Euro
    • ALTIN
      151,66
      % 0,04
      Altın



Was ist mit den Regierungschefs der Welt geben Wladimir Putin Welpen als Geschenke?

Tarih: 12-10-2017 10:53:01 + -


.


Was ist mit den Regierungschefs der Welt geben Wladimir Putin Welpen als Geschenke?

Turkmenistan’s President Gurbanguly Berdymukhamedov, left, presents a puppy to Russian President Vladimir Putin in Sochi, Russia on Oct. 11. © Maxim Shemetov/AP turkmenischen Präsidenten Gurbanguly Berdymukhamedov, Links, zeigt einen Welpen der russische Präsident Wladimir Putin in Sotschi, Russland im Okt. 11.

Am Mittwoch in Sotschi der russische Präsident Wladimir Putin setzte sich mit seinem Amtskollegen aus Turkmenistan, Gurbanguly Berdymukhamedov. Eine ungelöste Frage derzeit steht zwischen den beiden Nationen: Russland war einst der wichtigste Käufer des ehemaligen sowjetischen Staates genügend Erdgas-Reserven. Im letzten Jahr, aber eine Preisgestaltung Streit getötet business. Berdymukhamedov hofft nun auf eine Verbesserung der Beziehung.

Mit Kameras blinken, wird der Turkmenische Präsident wandte sich an die Russischen Führer. "Wir haben einen gemeinsamen Freund," Berdymukhamedov sagte Putin laut der New York Times. “Dies ist die weltweit einzigartige alabai Hund. Und heute habe ich das kleine alabai mit mir." Der Präsident dann nach oben zog gefleckt Welpen der seltenen Rasse auch bekannt als die zentral-asiatischen Shepard.

Abonnieren Sie die Post-die Meisten newsletter: Heute beliebtesten Geschichten auf Der Washington Post

Putin umarmte die gutmütigen Hund, lächelnd und sogar Pflanzen einen Kuss auf die Welpen Kopf. Der alabai war ein verspätetes Geburtstagsgeschenk für Putin, Berdymukhamedov erklärt. Der Hund hieß "Verny." Es bedeutet "die treue" in russischer Sprache.

Putin ist ein bekannter Hundeliebhaber, und Berdymukhamedov Geste ist eigentlich das vierte mal, dass ein ausländischer diplomat oder ein Staatsoberhaupt hat versucht, das rutschen auf den ehemaligen KGB-Beamten gute Seite mit einem vierbeinigen Geschenk. Und für die Russischen Führer, jedes Bild — von oben ohne Jagd Fotos zu seiner vermeintlichen judo-Fähigkeiten — ist sorgfältig kalibriert, um einen politischen Effekt. Putins zuneigung für Tiere hat oft einen strategischen Unterton.

Es ist nicht nur die Hunde. Im Laufe der Jahre, die Russischen Führer fotografiert worden mit einem zoo-laden der Viecher, von Eisbären, sibirischen Tigern und Delfinen.

"Putin ist sehr viel zu Hause mit diesen Tieren", Burdett Loomis, professor für politische Wissenschaft an der Universität von Kansas, sagte Der Washington Post im Jahr 2014. "Er weiß, dass Sie sind ideal für Foto-Gelegenheiten."

German Chancellor Angela Merkel and Russian President Vladimir Putin pose for a photograph as Putin’s dog Koni sits in the center. © Mikhail Metzel/AP Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin posieren für ein Foto Putins Hund Koni sitzt in der Mitte.

In dem gleichen Artikel, Jan Kubik, Vorsitzender der Abteilung für Politikwissenschaft an der Rutgers University, sagte Der Post der Russischen Führung “sein heißt: ‘ich Liebe Tiere. Also, ich bin nicht so ein Herzloser Diktator, als der Westler neigen dazu, zu denken", während auch die Unterscheidung "'ich habe ein Herz, aber meine Liebe ist hart, Männlich.'"

Putins Hunde sind die am besten sichtbaren Tieren in Verbindung mit dem Führer. Die bekannteste der pack, Koni, war ein schwarzer Labrador Retriever gegeben Putins, Sergej Shoigu, ein russischer general und minister der Verteidigung, im Jahr 2000.

"So weit so schlecht, Stimmungen gehen", sagte Putin einmal sagte, laut CNN, "natürlich habe ich Sie wie jede andere person, aber in solchen Fällen versuche ich, zu konsultieren, mit meinem Hund Koni — Sie gibt mir gute Ratschläge."

Der Hund pedigree eigentlich hatte symbolische Gewicht im Verhältnis zur Russischen Geschichte: Koni wurde gezüchtet, an einer Regierung der Mitte, wo die Suche und Rettung Tiere wurden trainiert, und der Hund die Abstammung zurückverfolgt, um Tiere, die im Besitz von Leonid Breschnew, der ehemalige Generalsekretär der Sowjetunion, Psychologie Heute berichtet.

Im Jahr 2010, als Russland unterzeichneten eine Reihe von Erdgas-Abkommen mit Bulgarien, der damalige Premierminister Putin ein Karakachan Welpen als ein Geschenk von Bulgariens Regierung, berichtet Reuters. Ein nationaler Wettbewerb abgehalten, quer durch Russland, um wählen Sie die Namen. Der Gewinner war ein 5-jähriger junge, der geplanten "Buffy."

President Vladimir Putin plays with his dogs ‘Buffy’ (R) and ‘Yume’ (L) at his countryside residence outside Moscow in 2013. © Alexey Druzhinyn/EPA Präsident Wladimir Putin spielt mit seinen Hunden 'Buffy' (R) und 'Yume' (L) auf seinem Landsitz außerhalb von Moskau im Jahr 2013.

Putins Dritte Geschenk Hund kam in 2012 von der japanischen Regierung. Eine drei Monate alte Akita-Rasse namens Yume, die Geste gemeint war, als ein offizielles Dankeschön für die russische Hilfe nach dem Erdbeben 2011 und tsunami. Die japanische Regierung war eigentlich die Planung zu präsentieren, einen zweiten Akita zu Putin im Jahr 2016, wenn er einen Staatsbesuch in Japan. Die russische Regierung jedoch abgelehnt, die Idee.

Die Hunde machen gute Foto oppotunities, aber auch Sie wurden bereitgestellt von Putin ausgestrahlt subtile Botschaften. Wenn die Deutsche Bundeskanzlerin und häufige Putin-Kritikerin Angela Merkel traf sich mit ihm in Sotschi im Jahr 2017, die russische Staatschef rief seinen Hund Koni ins Zimmer,Vanity Fair berichtet. Merkel Angst vor Hunden hatte, nachdem er etwas in 1995. Sie erstarrte, deutlich unangenehm.

Später, Putin behauptete, er hätte es nicht gewusst über Merkels Angst. Die Bundeskanzlerin, aber nicht sehen es als unabsichtliche. "Ich verstehe, warum er dies tun — um zu beweisen, er ist ein Mann," sagte Sie Reportern.

Mehr ab Morgen-Mix:

Er lebte in Philadelphia Kirche für ein Jahr zu entkommen Abschiebung. Jetzt ist er frei.






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER World news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
  • NEWS
  • VIDEOS
  • WRITERS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • Wenn Washington Abschied von einem seiner größten stars
    Wenn Washington Abschied von einem seiner größten stars
  • Sen. Ben Cardin auf Bedrohungen durch Terrorismus, Nordkorea
    Sen. Ben Cardin auf Bedrohungen durch Terrorismus, Nordkorea
  • Nancy Pelosi, ob der Kongress vereinigen kann, zu beheben ObamaCare
    Nancy Pelosi, ob der Kongress vereinigen kann, zu beheben ObamaCare
  • Coming up auf 'Fox News Sunday': September 10
    Coming up auf 'Fox News Sunday': September 10
  • Stumpf, Durbin sprechen DACA, Träumer und der Umgang mit Trumpf
    Stumpf, Durbin sprechen DACA, Träumer und der Umgang mit Trumpf
  • David Bossie auf ein Weißes Haus, das ohne Steve Bannon
    David Bossie auf ein Weißes Haus, das ohne Steve Bannon
VIDEO GALLERY
YUKARI