Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      BIST
    • DOLAR
      0
      Dolar
    • EURO
      0
      Euro
    • ALTIN
      0
      Altın



Warum ich heimlich wollte Moore verlieren: Brooks 2020!

Tarih: 15-12-2017 18:28:06 + -


Denn wer kennt Alabamas Politik besser als Jared Kushner? (Ich denke, wir können den Ausdruck kratzen, "Wie geht es Kushner, so geht Alabama!") Jetzt Trump hat zweimal in einem Staat, der für ihn mit einem fast 3 zu 1 Marge über Hillary stimmte nur letztes Jahr.


Warum ich heimlich wollte Moore verlieren: Brooks 2020!

Denn wer kennt Alabamas Politik besser als Jared Kushner? (Ich denke, wir können den Ausdruck kratzen, "Wie geht es Kushner, so geht Alabama!")

Jetzt Trump hat zweimal in einem Staat, der für ihn mit einem fast 3 zu 1 Marge über Hillary stimmte nur letztes Jahr. Anscheinend werden Trumps Wähler ihm nicht blind folgen, was immer er auch tut. Ich frage mich, ob das für die Midterms relevant ist ...

McConnell gab Millionen von Dollars in böse Werbung aus, um Mo Brooks in der Grundschule zu besiegen, weil Brooks vernünftige Positionen in Sachen Immigration einnimmt.

Kann das nicht haben! McConnell zog alle Hebel in Bewegung, um Brooks zu blockieren, damit er große Geldgeber in billigen ausländischen Arbeitern halten konnte. Bald werden sie alle Arbeitskräfte haben, die sie brauchen - und eine Bundesregierung, die von Hugo Chavez geleitet wird. Die Handelskammer "diversifiziert" die Republikaner von ihren Jobs.

Dank McConnells brillanter Strategie gegen Brooks ist er jetzt mit einem anderen Demokraten zusammen - und einer hauchdünnen Senatsmehrheit. McConnell verdient es, seine Mehrheit zu verlieren, aber der Rest von uns verdient nicht den Horror eines demokratischen Senats. Leider kann ich nicht einen Weg finden, einen zu tun und den anderen zu vermeiden.

Die staatsbewusstesten Republikaner waren hysterisch über Roy Moores heilige Rolle Christentum.

Ich hätte Mo Brooks unterstützen sollen!

Die gute Nachricht ist, dass selbst mit den Medien, die 24-7 darüber sprachen, dass Moore ein "CHILD MOLESTER!" Und "PEDOPHILE" ist, die Wahl immer noch ein Nagel-Biter war . Ich begrüße die guten Leute von Alabama und bewundere ihre Verachtung für die Medien.

Aber ansonsten ist Moores Verlust eine gute Nachricht für patriotische Amerikaner. Zu allererst hätten die Medien rund um die Uhr vor Moores Senatsbüro Zelte aufgebaut, die jede seiner Äußerungen einfingen, so dass sie alles Dumme aussenden könnten, was er sagte, und forderten, dass alle Republikaner es verteidigen oder verleugnen.

Am wichtigsten ist nun, dass Mo Brooks 2020 laufen kann und den Platz an einen respektablen Alabamianer zurückgibt, der in der wichtigsten Sache felsenfest ist.

Jeder der den Hündchen dabei besser schraubt, realisiert schnell: All das Angelegenheiten sind Einwanderung. Es ist alles, was für das Land wichtig ist, und es ist alles, was zählt, um Wahlen zu gewinnen.

"Anti-Establishment" ist kein Gewinner-Thema. Ohne die Einwanderung als Leitstern der GOP wird jede Wahl von 2010 bis 2012 eine Wiederholung der Tea Party sein, wenn die Republikaner den Senatssitz nach dem Senatsplatz ganz ohne Fehler verlieren.

Wir müssen hilflos zusehen als "etablierte Republikaner" kämpfen "Anti-Establishment-Republikaner" über das Recht, einen Ziegenbock zu melken.

Das ist kein guter Weg, um Prioritäten zu setzen.

Republikaner, die Immigration als Backburner-Problem behandeln, sollten dazu angehalten werden, sich auf die Themen zu konzentrieren, die sie für wichtiger halten - in Kalifornien. Sehen Sie, wie sich Ihre Argumente in einem Zustand bewegen, der bereits durch die Einwanderung verändert wurde. Das ist dein neues Land.

Wie dumm musst du sein, um über Steuern, Verteidigungsausgaben, ISIS, Abtreibung oder die Zehn Gebote weiterzumachen, während du absichtlich das eine Thema verlierst, das das Ergebnis all dieser Dinge bestimmen wird andere Probleme? Zu doof, um wirklich helfen zu können.

Aus diesem Grund produzieren McConnell und House Speaker Paul Ryan weiterhin Verlust für Trump. Sie haben die Trump-Präsidentschaft in die Bush-Präsidentschaft verwandelt - aber dieses Mal mit Jared Kushner! (Offensichtlich würde jeder republikanische Präsident verzweifelt nach Kushners Rat fragen - aber hätte Jeb! Auch Ivanka bekommen können?)

GOP-Kandidaten werden nicht gewinnen, wenn sie das republikanische Establishment hassen, genauso wenig wie Republikaner gewinnen werden auf Donald Trumps Persönlichkeit. Die Wahl in Alabama bewies beide Seiten dieser Gleichung.

Jahrelang war Senator Jeff Sessions, dessen Sitz in Alabama ersetzt wurde, der einzige Einwanderer im Senat - und ein Dorn in Mitch McConnells Seite .






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER Technology of Business news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI