Bugun...
Follow us:
    • BIST
      108,43
      % 1,41
      BIST
    • DOLAR
      3,66
      % 0,51
      Dolar
    • EURO
      4,33
      % 0,08
      Euro
    • ALTIN
      151,25
      % -0,48
      Altın



Tausende in den Philippinen zu sammeln, um zu protestieren Duterte, Kriegsrecht

Tarih: 21-09-2017 16:09:32 update: 21-09-2017 16:21:32 + -


Sept.


Tausende in den Philippinen zu sammeln, um zu protestieren Duterte, Kriegsrecht

Sept. 21 (UPI) - Tausende engagierte sich in den Protesten überall auf den Philippinen am Donnerstag für die 45-jähriges Jubiläum der Erklärung des Kriegsrechts durch Präsident Ferdinand Marcos.

Etwa 5.000 Demonstranten, gekleidet in schwarze T-shirts versammelten sich auf einer Seite des Mendiola Peace Arch: "" target="_blank"} in Manilla Schreien "nie wieder das Kriegsrecht!" über von Hunderten von Menschen in grün und orange T-shirts gesungen, um Unterstützung für aktuelle Präsident Rodrigo Duterte, Rappler berichtet.

 

Duterte unterzeichnete Proklamation, die Nummer 319, erklärte am Donnerstag ein nationaler Tag des Protestes und abschafft, die die Arbeit der Regierung und Klassen in öffentlichen Schulen.

Der Umzug wurde gelobt von Duterte-Anhänger als eine Gelegenheit zur Ausübung Ihrer Freiheit der Meinungsäußerung, während seine Kritiker sagte, die Erklärung war eine Gelegenheit, zu schmälern Proteste gegen ihn und sein regime.

"Das ist ein großer Witz. Er ist das Thema des Protests. Er kann nicht erklären, ein Tag des Protestes gegen sich selbst. Es ist ein Versuch zu schmälern, der protest, der" Teddy-Casino, ein ehemaliges Mitglied des Repräsentantenhauses, sagte Rappler.

Anwalt für Menschenrechte Democrito Barcenas, der inhaftiert war, während des Kriegsrechts, herausgefordert die nation, nicht zu wiederholen die Fehler der Vergangenheit führte das Land das Kriegsrecht, der Philippine Daily Inquirer berichtet.

"Zeichen des Kriegsrechts haben wieder aufgetaucht," Barcenas sagte. "Obwohl es nicht formal deklariert, wir können es fühlen."

Duterte hat den Spitznamen "The Punisher" als Ergebnis seiner Krieg gegen die Drogen hat gesehen, dass mindestens circa 3.800 Menschen getötet.

Am Mittwoch Duterte sagte, er würde um die Polizei zu töten, seinem Sohn Paolo, 42, wenn er überzeugt war, dass der Menschenhandel Methamphetamin herzustellen, in das Land.

"In der Zeit von Marcos, Menschen wurden umgebracht, weil Sie verdächtigt wurden, als Kommunisten," Barcenas sagte. "Nun, Menschen werden umgebracht, weil Sie verdächtigt werden, als Droge Persönlichkeiten. Alle von Ihnen sind verfolgt und getötet, ohne ein faires Verfahren. Das ist, warum die Menschen müssen wachsam sein und die Einheit gegen die drohende Diktatur."






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER News news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
  • NEWS
  • VIDEOS
  • WRITERS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • Wenn Washington Abschied von einem seiner größten stars
    Wenn Washington Abschied von einem seiner größten stars
  • Sen. Ben Cardin auf Bedrohungen durch Terrorismus, Nordkorea
    Sen. Ben Cardin auf Bedrohungen durch Terrorismus, Nordkorea
  • Nancy Pelosi, ob der Kongress vereinigen kann, zu beheben ObamaCare
    Nancy Pelosi, ob der Kongress vereinigen kann, zu beheben ObamaCare
  • Coming up auf 'Fox News Sunday': September 10
    Coming up auf 'Fox News Sunday': September 10
  • Stumpf, Durbin sprechen DACA, Träumer und der Umgang mit Trumpf
    Stumpf, Durbin sprechen DACA, Träumer und der Umgang mit Trumpf
  • David Bossie auf ein Weißes Haus, das ohne Steve Bannon
    David Bossie auf ein Weißes Haus, das ohne Steve Bannon
VIDEO GALLERY
YUKARI