Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      BIST
    • DOLAR
      0
      Dolar
    • EURO
      0
      Euro
    • ALTIN
      0
      Altın



'Radikale und übersteigerte': die Glocke will, dass die Kanadier blockiert von Piraterie-websites

Tarih: 28-09-2017 10:36:01 + -


Kanada ist ein sicherer Hafen für internet-Piraten, Bell Canada sagt.


'Radikale und übersteigerte': die Glocke will, dass die Kanadier blockiert von Piraterie-websites

Kanada ist ein sicherer Hafen für internet-Piraten, Bell Canada sagt. Der Telekom-Riese will die Bundesregierung, sich zu wehren, durch die Blockierung Kanadier Zugang zu Piraterie-websites und Verhärtung der Sanktionen für Verstöße.

"Die Menschen sind tatsächlich verlassen des regulierten [TV] - system, nicht nur weil Sie wollen, beobachten Netflix, sondern weil Sie sehen wollen freie Inhalte" Rob Malcolmson, Bell ' s senior Vice President of regulatory affairs, sagte Bundes-Politiker in der vergangenen Woche. Er Sprach auf einer staatlichen Anhörung in Ottawa auf die NAFTA-Verhandlungen.

Nach Malcolmson, dies ist, wie die website-Sperrung plan funktionieren würde: eine unabhängige Agentur, wie Kanada broadcast regulator (CRTC), würde erstellen Sie eine schwarze Liste von Websites, die es Menschen erlauben, download oder stream raubkopierte Inhalte wie Filme und TV-shows.

Internet-service-Providern, wie Bell, wären dann erforderlich, um zu verhindern, dass Ihre Kunden den Zugriff auf die Seiten.

"Also würdest du Mandat allen [internet Anbieter] quer durch das Land zum im wesentlichen blockieren Sie den Zugriff auf eine schwarze Liste von ungeheuerlichen Piraterie-Websites," sagte Malcolmson. Die Kanadier gemacht 1,88 Milliarden Besuche auf Piraterie-Websites im letzten Jahr, nach Bell.

internet keyboard computer piracy copyright infringement

Bell sagt, dass ein Bundesamt eine schwarze Liste von Websites, die internet-Provider würde dann verhindern, dass Ihre Kunden den Zugriff auf.

In Kanada, copyright-Inhabern verklagen können, urheberrechtsverletzende Webseiten. Und in einigen Ländern, wie dem Vereinigten Königreich, routinemäßig blockieren gezielt Standorte mit der Genehmigung des Gerichts. Aber Kritiker von Bell ' s plan zu behaupten, es scheint zu beinhalten, keine richterliche Kontrolle, was bedeutet, es könnte dazu führen grassierenden internet-Zensur.

"Eingriff in außergerichtlichen versuche, den Zugriff auf Websites blockieren, glaube ich, wirft alle möglichen Charta der Rechte und Freiheiten, die Fragen," argumentiert Michael Geist, der University of Ottawa professor und internet-Recht-Experte.

Marie Aspiazu, Vancouver-basierte internet-advocacy-Gruppe OpenMedia, stimmt. "Es ist radikal und seine übersteigerte", sagte Sie. "Sie gehen zu start blockiert alle Websites, die Sie nicht für richtig halten."

Quebec will, zu blockieren Websites, auch

Ein weiterer Versuch zu blockieren gezielt Webseiten in Kanada, hat bereits erhöht Alarmglocken unter den offenen internet einsetzt.

Quebec hat vor kurzem eine Provinz-Gesetz, die würde zwingen, internet-Provider, Nutzer zu sperren, Zugang zu online-Glücksspiel-sites, die nicht von der Regierung genehmigt.

Quebec, argumentiert der Gesetzgebung notwendig ist, um sicherzustellen, dass internet-Glücksspiel-Unternehmen pflegen verantwortlich, die Regeln spielt.

Die Canadian Wireless Telecommunications Association — die Glocke ist ein Mitglied — ist tatsächlich eine Herausforderung der Gesetze bei Gericht.

Es wird argumentiert, das Land der Telekom-Branche fällt unter die Bundes Rechtsprechung und das Quebec-Gesetz verstößt gegen das Telekommunikationsgesetz durch das Internet zwingt Unternehmen zu kontrollieren oder zu beeinflussen Inhalte.

tp-online-gambling

Quebec hat vor kurzem ein Gesetz, die würde zwingen, internet-Provider, Nutzer zu sperren, von bestimmten online-Glücksspiel-Websites.

OpenMedia sagt die Gesetzgebung, wie Bell ' s website-Sperrung Vorschlag, droht das Konzept eines freien und offenen internet.

"Es ist ein rutschiger Abhang", sagt Aspiazu. "Einmal haben Sie der Regierung die Kontrolle über das, was wir sehen können oder nicht sehen, wird es problematisch."

CBC News fragte Bell für mehr details über seinen Vorschlag und wenn es einer gerichtlichen Aufsicht. Das Unternehmen nicht direkt Antworten auf unsere Fragen, sondern haben die CBC News eine schriftliche Kopie seiner Eröffnung-Anweisung für den NAFTA-Verhandlungen.

US sagt, wir haben ein Piraterie-problem

Aktuelle NAFTA Nachverhandlungen zwischen den USA, Mexiko und Kanada sind Diskussionen über Fragen des geistigen Eigentums wie copyright-Verletzung.

Bell ' s schriftliche Erklärung vorgeschlagen, ein Weg, um der NAFTA-Region besser für die Kanadier und unsere Wirtschaft wäre die stärkere Durchsetzung des Urheberrechts.

"Viele einflussreiche amerikanische Interessengruppen" die haben sich beschwert über die weitverbreitete Produktpiraterie in Kanada, die Telekom sagte, die "Begrenzung des Wachstums der legitimen digitalen Wirtschaft."

Kabel-Riesen-step-up-Piraterie-Kampf mit der Befragung Montreal software-Entwickler HBO den Krieg erklärt "Game of Thrones" Piraten

Im Inland, Bell vorgeschlagen beefed-up Durchsetzung des Urheberrechts würden sich sicher über den zukünftigen Erfolg des Kanadischen content-Provider, indem sichergestellt wird, dass Sie für Ihre Arbeit bezahlt.

Neben der Blockierung von websites, die Telekom empfohlen, dass die Regierung direkt die Polizei zu knacken und gelten strafrechtliche Sanktionen — die könnte auch in den Knast bringen — für alle Arten von kommerziellen Piraterie. Bell sagte, dass die derzeitigen strafrechtlichen Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes gelten nicht unbedingt für die neueren Formen der digitalen Piraterie.

Die Android-box bedrohlich

Die Telekom reagierte nicht direkt auf CBC News' Fragen zu diesem Thema, aber bei seinem Vortrag in Ottawa, Malcolmson Bedenken über eine neue Piraterie-tool, das populär geworden ist in Kanada: Android-TV-Boxen.

Einmal geladen mit einer speziellen software, die Boxen damit Benutzer Zugriff auf zahlreiche Piraterie-websites und streamen Sie Inhalte auf Ihren TV.

"Können Sie kaufen, [box] für $50 und Sie können live-TV kostenlos," Malcolmson sagte.

Vincent Wesley 'free TV' Android box streaming

Vincent Wesley in Montreal zeigt eine Android-box Leute stream raubkopierte Inhalte mit Hilfe spezieller software und apps. (Vincent Wesley)

Im letzten Jahr, Bell, Rogers und Vidéotron, die sowohl Telekommunikations-und content-Ersteller — eine Klage gegen die Kanadische Händler, die verkaufen "free-TV" - Android-Boxen. So weit, Sie haben gezielte Dutzende von Feld-Händler.

Während Bell hatte vielleicht eine Android-box-Händler in den Sinn, wenn es vorgeschlagen verbreitert, strafrechtliche Sanktionen, Jura-professor Geist fürchtet, es könnte weitreichende Auswirkungen haben.

Er behauptet, dass die definition der kommerziellen Piraterie könnte erweitert werden, so dass normale Menschen, zum Beispiel, teilen eine raubkopierte TV-Sendung oder einen Film-Datei.

"Die Hintertür ist, glaube ich, die Realität, wie diese sich die Dinge entfalten", sagte Geist. "Sobald Sie normalisieren website, Sperrung oder normalisieren die Idee, dass eine Verletzung davontragen sollte mit Gefängnis und strafrechtlicher Sanktionen, Sie öffnen die Tür zu, die auf eine Breite Palette von Aktivitäten für eine strafrechtliche Haftung."






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER Business news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI