Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      % 5,63
      BIST
    • DOLAR
      3,87
      % -0,48
      Dolar
    • EURO
      4,55
      % -0,80
      Euro
    • ALTIN
      156,22
      % 0,23
      Altın



Philippinen Drogen-Krieg zum Ziel 'big fish', Polizeieinheiten aufgelöst

Tarih: 12-10-2017 10:54:21 + -


© REUTERS/Pool/Mark Cristino Philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte steht an der Aufmerksamkeit während einer kostenlosen Anruf mit der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) Wirtschafts-Minister in Manila Philippinische Präsident Rodrigo Duterte grimmig der Krieg gegen Drogen wird .


Philippinen Drogen-Krieg zum Ziel 'big fish', Polizeieinheiten aufgelöst

Philippines 'President Rodrigo Duterte stands at attention during a courtesy call with the Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) Economic Ministers in Manila © REUTERS/Pool/Mark Cristino Philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte steht an der Aufmerksamkeit während einer kostenlosen Anruf mit der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) Wirtschafts-Minister in Manila

Philippinische Präsident Rodrigo Duterte grimmig der Krieg gegen Drogen wird zu verlagern, zu einem höheren Gang, um das Ziel "big fish", sagten Beamte am Donnerstag, bewegen sich Weg von der street-level-Operationen zu gehen, nach der großen Netze und Anbieter.

Duterte eine Richtlinie erlassen, die am Dienstag die Bestellung der Polizei Einhalt zu Gebieten, die Aktivitäten in der anti-Drogen-Kampagne und lassen Sie alle Vorgänge, die drug enforcement agency, inmitten einer beispiellosen Kontrolle der Polizei Verhalten.

Der nationale Polizeichef löste alle 18 regionalen anti-Drogen-Einheiten am Donnerstag und sagte, die Mittel würden fließen in den Kampf gegen andere Verbrechen.

"Wir haben jetzt den Gegner auf höheren Ebenen der Syndikate, sowie Ihren Beschützern in der Regierung," Präsidenten-Sprecher Ernesto Abella sagte Reportern.

Abella sagte, die Straße die Vertriebswege von "drug lords" hatte, wurde abgebaut wegen der erfolgreichen polizeilichen Operationen in der 15-Monate alte Kampagne.

Die Botschaft Klang vertraut, mit ähnlichen Ankündigungen vor einem Jahr gemacht, wenn die Behörden lancierten Projekt Double Barrel Alpha, um den Fokus auf das aufspüren von Drogen-Produzenten und Lieferanten.

Kritiker sagen, dass das nie passiert und die Niederschlagung wurde behoben auf Händler und Nutzer in städtischen Armenvierteln, die tragen die Hauptlast der 3,900 Tötungen durch die Polizei während der anti-Drogen-Operationen.

Die Polizei sagt, bewaffnete verdächtige widerstanden Verhaftung in jedem von diesen Fällen und leugnen die Vorwürfe, die Opfer wurden hingerichtet. Die Polizei sagt, dass einige von 2300 Morde durch unbekannte bewaffnete haben auch aufgetreten, wahrscheinlich Droge verwandten.

Duterte hat schlug mehrmals beim Antworten auf Kommentare von Experten, Aufruf einige "Idioten" für Widerspruch mit seinen Ansichten, oder für die Befürwortung von Strategien zum Ziel die Herkunft der Drogen, eher als Verbraucher.

Die änderung in tack kommt in einer schwierigen Zeit für Duterte, der, wenn auch immer noch sehr beliebt, sah einen starken Rückgang der ratings gemäß einer Umfrage veröffentlicht Sonntag.

Es folgte auch ein anti-Duterte protest letzten Monat von tausenden von Menschen in Manila, und eine Reihe von Umfragen, die zeigen, um Zweifel unter vielen Filipinos über die Gültigkeit von Polizei-Konten, und ob diejenigen, die getötet wurden, waren alle Drogendealer.

Duterte ' s move folgt dem high-Profil August Tötung eines 17-jährigen Schülers durch die Polizei, die ausgelöst seltenen öffentlichen Empörung.

KLEINERE KRAFT

Die neue Ordnung, die Seitenlinie, die Polizei und verlässt die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) die einzige Agentur, für die Drogen könnte der Krieg Auswirkungen auf die Intensität der Razzia.

Es hat nur einen Bruchteil der manpower und dem budget der Polizei. Duterte platziert PDEA in kostenlos zurück im Januar und suspendiert die Polizei von allen anti-Drogen-Operationen, aber Sie wieder ein paar Wochen später, mit dem argument, dass Drogen hatte, kehrte auf die Straßen.

PDEA Sprecher Derreck Carreon sagte, die Agentur hatte rund 2.000 Mitarbeiter und Mittel für nur 200 neue Agenten im nächsten Jahr.

Die von Ihr vorgeschlagenen Haushalt für 2018 2,6 Milliarden pesos ($50.63 Millionen) im Vergleich zu 131.2 Milliarden der Polizei, die als 175.000 Männer.

Dennoch, PDEA war bis zu der Aufgabe.

"Wir sind bereit, wir können es tun", Carreon, sagte.

"Wir Zielen auf die Quelle, die sogenannten großen Fische. Entfernen Sie diese high-value-targets wird auch zu beseitigen, die street-level-Verteilung und stören das gesamte Netzwerk."

Carreon sagte, er könne nicht garantieren würde, gäbe es weniger Blutvergießen.

"Wir Folgen den Verfahren, die wir nicht wollen, eine Begegnung, aber wir müssen auch uns selbst schützen, wenn die medikamentöse verdächtigen widerstehen und zu kämpfen", sagte er.

Die Zahl der Todesopfer wurde eine Quelle von internationaler Bedeutung, dass die Philippinen nicht freundlich zu, die mit Ihrer Diplomaten echo Duterte die Skeptiker-Rhetorik und beklagt sich über die westliche Heuchelei.

Eine Gruppe von Juristen am Mittwoch eingereicht eine einstweilige Verfügung beim obersten Gericht, um zu versuchen zu stoppen die Krieg gegen Drogen, nannte es als eine illegale Kampagne, mit der Polizei zu töten und Umgehung von rechtlichen Verfahren.

Einige Senatoren am Donnerstag sagte, Sie wäre noch zu hinterfragen Durchgreifen, unabhängig davon, wer Sie führt.

"Changing of the guard ist nicht genug", sagte Senator Risa Hontiveros. "Duterte muss halt Schrott der "Oplan Tokhang' anti-Drogen-Kampagne."

(Bearbeitung von Martin Petty)






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER World news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI