Bugun...
Follow us:
    • BIST
      107,92
      % 1,38
      BIST
    • DOLAR
      3,84
      % -0,03
      Dolar
    • EURO
      4,52
      % 0,11
      Euro
    • ALTIN
      154,07
      % 0,05
      Altın



Neue Fernkampf-Drohnen voraussichtlich im Jahr 2018

Tarih: 11-10-2017 02:32:32 + -


Okt.


Neue Fernkampf-Drohnen voraussichtlich im Jahr 2018

Okt. 10 (UPI) -- General Atomics Aeronautical Systems, Inc. kündigte am Dienstag, dass das Unternehmen offiziell seine Produktion umgestellt Linie von der MQ-1C Gray Eagle, um seine neue long-range-Variante, die MQ-1C ER-Gray Eagle Extended Range.

Der übergang kommt nach GA-ASI abgeschlossen, die letzten vertraglich vereinbarten MQ-1C Gray Eagle unmanned aerial system, das geliefert wurde um 12 US-Armee, die operativen Einheiten und angesammelt hat mehr als 290.000 Flugstunden.

Die MQ-1C ist die Armee aktivsten kinetic-Plattform und ist zu einem wichtigen Werkzeug in der US-amerikanischen Anti-Terror-Strategie, die seit der September-11, 2001, Terroranschläge. Das Flugzeug war ein Upgrade von der original-General Atomics MQ-1 Predator, die in Erster Linie in gemeinsamen Operationen zwischen der US Air Force und der Central Intelligence Agency.

"Wir sind stolz auf unsere langjährigen Anstrengungen Unternehmen, um die Fabrik bauen von 165 MQ-1C Gray Eagles für die US-Armee, der" David R. Alexander, Präsident von Flugzeug-Systemen bei GA-ASI, heißt es in einer Pressemitteilung. "Wir sind jetzt konzentriert auf die Bereitstellung der Graue Adler und ER glaube, seine Ausdauer und anderen verbesserten Funktionen wird ein Spiel-wechsler auf dem Schlachtfeld."

GA-ASI hat sich verschoben, es ist Interesse in der Investition in Zelle composite tooling, die konnte das Unternehmen zu Beginn der Herstellung des MQ-1C ER-früher als geplant, mit der Produktion läuft zur gleichen Zeit wie die MQ-1C Linie.

Die neuen MQ-1C ER-UAS wird in der Lage sein, Fernkampf intelligence, surveillance und reconnaissance-Operationen, bekannt als ESR-Missionen, die neben der Unterstützung im Kommunikations-relais und die Lieferung von Waffen zu unterstützen Bodentruppen.

Der größte Vorteil der MQ-1C ER wird über aktuelle UAS-Plattformen ist seine aufeinander folgenden Stunden Flug. GA-ASI sagte, dass in einem letzten Härtetest Flug, die neue Fernkampf-Drohne flog für 41.9 Stunden, deutlich mehr als die 25-Stunden-Fähigkeit des aktuellen Gray Eagle.

Diese neue Fernkampf Funktionsfähigkeit hilft, die militärischen Befehlshaber zu überwinden, eine gemeinsame Herausforderung in der Drohnen-Kriegsführung bekannt als "blinken" - wenn man Drohnen hat, die Rückkehr zur Basis für einen Mangel an Kraftstoff oder schlechtem Wetter und das zusätzliche fehlen von einem sekundären Drohnen-Auftritt zu ersetzen, der erste im Betrieb.

Die ersten vier MQ-1C ER-Flugzeug sind unter Entwicklungs-Tests führen wird, dass die follow-on operational test und Evaluierung im Frühjahr 2018. GA-ASI erwartet die Auslieferung der neuen MQ-1C ERs bis zum Sommer 2018.






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER News news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI