Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      % 10,2
      BIST
    • DOLAR
      3,87
      % -0,48
      Dolar
    • EURO
      4,55
      % -0,80
      Euro
    • ALTIN
      156,21
      % 0,22
      Altın



In Peking trifft Bremsen auf U-Bahn-boom über Schulden sorgen

Tarih: 15-11-2017 07:12:49 + -


© REUTERS/Jason Lee, Ein Mitglied des security-Personal steht im Dienst auf einen leeren Bahnsteig im inneren einer station auf die U-Bahn-Linie 1 in Beijing, China China hat auf die Bremsen auf U-Bahn-Projekte, die in mindestens drei Städten und Peking ist, andere zu Fragen, zu verlangsamen, Ihre.


In Peking trifft Bremsen auf U-Bahn-boom über Schulden sorgen

a subway train at a train station: A member of security personnel stands on duty on an empty train platform inside a station on the Subway Line Number 1 in Beijing, China © REUTERS/Jason Lee, Ein Mitglied des security-Personal steht im Dienst auf einen leeren Bahnsteig im inneren einer station auf die U-Bahn-Linie 1 in Beijing, China

China hat auf die Bremsen auf U-Bahn-Projekte, die in mindestens drei Städten und Peking ist, andere zu Fragen, zu verlangsamen, Ihre Pläne, lokale Regierungen und die Medien haben berichtet, was darauf hinweist Besorgnis über die hohe Verschuldung von Stadt-level-Ausgaben für die Infrastruktur.

China hat sich in den Griffen von einer U-Bahn-Bau binge mit mehr als 50 Städte arbeiten auf über 1 Billion yuan ($150.8 Milliarden Euro) Wert der Projekte, die nach der Bevölkerung Beschränkungen wurden gelockert, letztes Jahr, damit mehr Städte haben U-Bahn-Systeme.

Solche Ausgaben für die Infrastruktur hat dazu beigetragen, zu stützen, wirtschaftliches Wachstum aber es wird nun stärker hinterfragt, nachdem die Regierung zugesagt, um die Klemme auf finanzielle Risiken. Politiker haben davor gewarnt, über die Risiken von vermögenspreisblasen aufgrund der hohen Ebenen der corporate und der Verschuldung der privaten Haushalte in der Wirtschaft.

Chinas insgesamt Schulden hat sprang um mehr als 250 Prozent des BIP von 150 Prozent Ende 2006.

Wirtschaftsmagazin Caixin, unter Berufung auf Unbenannte Quellen nah an der Angelegenheit ist, berichtet, dass die Behörden in der Inneren Mongolei Hohhot und Baotou Städte haben verschrottet genehmigte Projekte im Wert von Milliarden von Dollar in den letzten Monaten aufgrund von Bedenken über die Finanzen.

Xianyang Stadt, die bauen will, sechs Zeilen, um den Anschluss an zentral-Shaanxi-Provinz - Hauptstadt Xi ' an, sagte in einer Erklärung in diesem Monat einige seiner Pläne noch nicht genehmigt von der staatlichen Planer, von der Nationalen Kommission für Entwicklung und Reform.

"Die NDRC hat, sich vorsichtiger über die Genehmigung von U-Bahn-Bauplänen und es wird schwierig sein, zu erreichen der Genehmigung innerhalb des Jahres", sagte Sie, fügte hinzu, dass einer der Faktoren, die Schuld war besorgt über die Baotou der U-Bahn.

Der Economic Observer Zeitung sagte, es wurde gesagt, von der Stadt Wuhan Planer, dass die NDRC wurde, neu zu bewerten, das Land der U-Bahn-Bau situation.

Die Baotou city planner lehnte einen Kommentar, wenn kontaktiert, die von Reuters am Mittwoch. Die NDRC und Behörden in Hohhot und Wuhan nicht sofort reagieren auf Anfragen für Kommentar.

Guotai Junan analyst Gary Wong sagte, ein solches Vorgehen gegen U-Bahn-Projekten war angemessen, die vielen abgelegenen und finanzschwachen Städten übernommen hatte metro-Projekte. Er sagte, er habe nicht voraussehen, einen großen Einfluss auf die Lok-Lieferanten wie CRRC Corp., die verlagert den Fokus auf U-Bahnen zum Ausgleich der nachlassenden high-speed-schiene-Markt.

"Sie sind schon wieder voll mit Aufträgen, auch wenn Sie nicht bekommen, die neuen Aufträge im moment sind Sie noch damit beschäftigt für die nächsten 2-3 Jahre", sagte er.

China überholt Europa und Amerika, wenn alle 50 Städte ging voran mit Ihren U-Bahn-Pläne, Daten von der International Association of Public Transport zeigten. Europa hat 46 Städten mit U-Bahn-Systemen, und Amerika ist 33 Städte.

Die China Association of Metros, sagte im Juli, dass die 30 Städte haben derzeit den U-Bahnen.

(Zusätzliche Berichterstattung von SHANGHAI Newsroom; Editing by Jacqueline Wong)






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER World news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI