Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      BIST
    • DOLAR
      0
      Dolar
    • EURO
      0
      Euro
    • ALTIN
      0
      Altın



Facebook deckt "Russisch-geförderten" Desinformationskampagne

Tarih: 21-09-2017 21:01:51 update: 21-09-2017 21:02:51 + -


Bild copyright PA Facebook sagt, Sie hat vor einer Russisch-geförderten Kampagne zur Förderung der spaltenden, die sozialen und politischen Botschaften auf Ihr Netzwerk.


Facebook deckt

File photo dated 03/11/15 of a woman using her phone under a Facebook logoBild copyright PA

Facebook sagt, Sie hat vor einer Russisch-geförderten Kampagne zur Förderung der spaltenden, die sozialen und politischen Botschaften auf Ihr Netzwerk.

Das Unternehmen sagte, dass es $100.000 (£77,000) ausgegeben wurde auf etwa 3.000 anzeigen über einen Zeitraum von zwei Jahren endet im Mai 2017.

Die ads nicht wieder irgendwelche politischen Figuren speziell, sondern veröffentlicht über Themen wie Einwanderung, Rasse und gleiche Rechte.

Facebook sagte, es sei die Kooperation mit einer US-Untersuchung in die Angelegenheit.

Es ist die übergabe seiner Evidenz zu besonderen Staatsanwalt Robert Müller, wer ist die überwachung eine Untersuchung über angebliche russische Einmischung im letzten Jahr die US-Präsidentschaftswahl.

Russland: Die "cloud" über der Trumpf Weiße Haus US-Wahlen hack verfolgt werden, um Russland?

Die Werbung gerichtet werden und Benutzer auf rund 470 Konten, verbreiten von falschen Informationen oder waren anderweitig in Verletzung der Facebook - AGB, die Website sagte.

"Die anzeigen und Konten erschien, um den Fokus auf die Verstärkung spaltenden, die sozialen und politischen Botschaften über das ideologische Spektrum", erklärte das Unternehmen in einem blog-post am Mittwoch veröffentlicht wurde.

Das Unternehmen sagte, wird anderswo vermutet, konnte aber nicht unabhängig bestätigen, dass die Konten wurden erstellt, indem die so genannte Internet Research Agency, St. Petersburg-basierte Gruppe, bekannt für die Veröffentlichung von pro-Kreml-Nachrichten auf sozialen Medien.

Die Konten in Frage, die wurden nun heruntergefahren, Facebook chief security officer Alex Stamos Hinzugefügt.

Wie wurde die Kampagne aufgedeckt

Die Kampagne wurde aufgedeckt, als Teil von Facebook ist, eine interne Untersuchung in die Wege, in denen das Netzwerk möglicherweise missbraucht worden sind, während die letzten US-Präsidentschaftswahlkampf.

Die Website und dessen Gründer Mark Zuckerberg, kam unter äußerst schwere Kritik für nicht nehmen das Problem ernst in den folgenden Tagen wird Präsident Donald Trump die Wahl gewinnen. Herr Zuckerberg wies die Vorstellung, dass die "fake news" auf Facebook konnte die Wahl als "verrückt".

Im Mittwoch-post, Herr Stamos ging ins detail darüber, wie die Kampagne aufgedeckt wurde.

"[Wir] sahen bei anzeigen, die möglicherweise Ihren Ursprung in Russland, auch diejenigen mit sehr schwachen Signale der Verbindung und nicht im Zusammenhang mit bekannten organisierte Anstrengung.

"Das war eine breit angelegte Suche, einschließlich, zum Beispiel, ads gekauft, von Konten mit US-IP-Adressen, sondern mit der Sprache auf Russisch - auch wenn Sie nicht notwendigerweise gegen die Richtlinien oder das Gesetz.

"In diesem Teil unserer Prüfung, die wir gefunden, die ungefähr $50.000 in potenziell politisch nahestehenden Werbeausgaben auf rund 2.200 anzeigen."

USA-Russland-Sanktionen: Wie haben wir hier bekommen? US-offizielle: Russland 'gehackt' 21 US-Bundesstaaten in Wahl

News von Facebook ' s Entdeckung kam noch am selben Tag Facebook wurde vorgeworfen, aufblasen Ihrer Werbung erreichen.

Laut einem Bericht des Wall Street Journal, Facebook sagte potenzielle Werbepartner, die es erreichen konnte 41 Millionen 18-24-jährigen in den USA. Jedoch, nach offiziellen US-census-Daten, sollte es nur 31 Millionen Menschen in diesem Alter im Land.

Richard Newman, ein Anwalt, spezialisiert auf online-marketing, sagte, das Ausmaß des Problems war zu klein, um die Ursache Facebook keine signifikante Kopfschmerzen - aber das Unternehmen hat sich auf Anfang das Problem.

"Facebook hat eindeutig eine dominante position im social-media-Raum und internet-Werbung", sagte er der BBC.

"Ich weiß wirklich nicht vorhersehen, dass so ein problem so lange, wie Sie vorbeugende Maßnahmen in Bezug auf die Polizeiarbeit gefälschte Nachrichten und Versuch einer Beurteilung der Authentizität von Werbung auf seiner Plattform."

___________

Folgen Sie Dave Lee auf Twitter @DaveLeeBBC

Geniessen Sie einen bis zu Dave sicher durch verschlüsselte messaging-app Signal: +1 (628) 400-7370






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER Business news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI