Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      BIST
    • DOLAR
      0
      Dolar
    • EURO
      0
      Euro
    • ALTIN
      0
      Altın



Defektoren aus der Nähe der Kernregion Nordkoreas wurden auf Strahlenbelastung untersucht

Tarih: 14-12-2017 19:56:10 + -


SEOUL, Südkorea, 6.


Defektoren aus der Nähe der Kernregion Nordkoreas wurden auf Strahlenbelastung untersucht

SEOUL, Südkorea, 6. Dezember (UPI) - Nordkoreanische Überläufer, die in der Nähe des Atomversuchs von Punggyeri lebten, haben medizinische Untersuchungen wegen möglicher Strahlenvergiftung erhalten. >

Südkoreas Vereinigungsministerium sagte am Mittwoch, dass 30 Überläufer ihre medizinischen Untersuchungen bis Ende November abgeschlossen hätten, einschließlich der Voruntersuchung auf Strahlenbelastung.

div> div>

Die Ergebnisse werden analysiert und sollen Ende des Jahres veröffentlicht werden, sagte ein Sprecher des Ministeriums.

Nach Nordkoreas größtem Atomtest am 3. September, Es gab Berichte über einen Kollaps des Tunnels und Erdrutsche im Gilju County, wo sich das größte Atomtestgelände des Nordens befindet.

Nach sechs Tests, die in der Anlage von Pyunggeri durchgeführt wurden, haben Experten jedes Mal stärkere Schockwellen ausgesendet äußerte sich besorgt darüber, dass radioaktive Substanzen in die Umgebung gelangt sein könnten, was die Anwohner betrifft.

Eine Reihe von Überläufern in Süd Kor ea haben Fälle von "Geisterkrankheit" genannt, die in der Nähe der Teststelle ausbrechen. Sie sagen, dass die Symptome Kopfschmerzen, sowie Gewichtsverlust und sensorische Funktion enthalten.

"Ich habe kürzlich durch meine Mutter gehört, dass ein Freund der Familie wegen Krebs gestorben war. Er lebte in Kilju County in der Provinz North Hamgyeong und war lange krank ", sagte ein 26-jähriger Überläufer, der nur mit seinem Nachnamen identifiziert werden wollte, sagte Kim gegenüber UPI.

Das Risiko, an Leukämie oder anderen Krebsarten zu erkranken, steigt signifikant, wenn es Strahlung ausgesetzt wird. Laut der Mayo Clinic.

Es ist schwer zu bestätigen, dass Strahlung weit verbreitete Krankheit und sogar Tod in der Gegend verursacht hat. Suh Kune Yull, Professor für Nukleartechnik an der Seoul National University, sagte gegenüber NBC, dass es nicht genügend verlässliche Informationen gebe. Am Dienstagabend ratterte ein weiteres kleines Erdbeben der Stärke 2,8 in der Nähe des Punggyerri-Testgeländes , etwa 28 Meilen nordwestlich von Kilju County. Seouls Vertreter sagten, dass es wahrscheinlich ein Nachbeben nach dem Atomtest im September sei. div>






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER News news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI