Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      % 10,2
      BIST
    • DOLAR
      3,87
      % -0,48
      Dolar
    • EURO
      4,55
      % -0,80
      Euro
    • ALTIN
      156,21
      % 0,22
      Altın



Das IOC verbietet Russland ab den Olympischen Spielen 2018 das Doping

Tarih: 07-12-2017 11:30:29 + -


Dez.


Das IOC verbietet Russland ab den Olympischen Spielen 2018 das Doping

Dez. 5 (UPI) - Das Internationale Olympische Komitee hat am Dienstag die gesamte russische Olympiamannschaft von den Winterspielen 2018 in Südkorea wegen eines Dopingskandals verbannt - mit der Veranstaltung in zwei Monaten.

Das IOC hat das gemacht das Urteil nach einer einjährigen Untersuchung des systematischen Dopings durch russische Sportler. Der Ausschuss kam zu dem gleichen Schluss wie die Welt-Anti-Doping-Agentur im Juli 2016 - dass die russische Regierung während der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi ein Dopingprogramm durchführte.

div> div>

" Dies war ein beispielloser Angriff auf die Integrität der Olympischen Spiele und des Sports. Der IOC [Vorstand] hat nach ordnungsgemäßem Verfahren entsprechende Sanktionen verhängt systemische Manipulation beim Schutz der sauberen Athleten ", sagte IOC-Präsident Thomas Bach. "Dies sollte eine Linie unter dieser schädlichen Episode ziehen und als Katalysator für ein effektiveres Anti-Doping-System dienen, das von der Welt-Anti-Doping-Agentur angeführt wird."

Das Verbot bietet einen Weg für den Einzelnen, saubere russische Athleten, die noch an den kommenden Spielen in Pyeongchang, die am 9. Februar beginnen, teilnehmen werden.

Die qualifizierten Athleten werden unter dem Namen "Olympic Athlete from Russia" antreten und unter der olympischen Flagge antreten. Sollte einer dieser Athleten eine Goldmedaille gewinnen, wird die Olympische Hymne anstelle der russischen Hymne gespielt.

Athleten können von einem Gremium dispensiert werden, das die vorherigen Testergebnisse der Athleten berücksichtigt. Keine Trainer oder Ärzte, deren frühere Athleten gegen die Anti-Doping-Regeln verstoßen haben, dürfen an den Spielen 2018 teilnehmen.

"Als Athlet tut es mir selbst leid für die sauberen Athleten aus allen [Nationalen Olympischen Komitees] Wir werden jetzt mit der IOC-Athletenkommission nach Möglichkeiten suchen, um die Momente auszugleichen, die sie auf der Ziellinie oder auf dem Podium verpasst haben. "

Die Strafe auch verhindert, dass russische Beamte an offiziellen olympischen Veranstaltungen teilnehmen, darunter der Sportminister Vitaly Mutko und der stellvertretende Sportminister Yuri Nagornykh, die auf Dauer von allen zukünftigen Veranstaltungen ausgeschlossen sind. Das IOC hat auch Dmitry Chernyshenko, ehemaliger CEO des Organisationskomitees Sotschi 2014, von der Koordinationskommission Peking 2022 entlassen.

Der Präsident des russischen Olympischen Komitees Alexander Schukow wurde als Mitglied des IOC suspendiert. < Das IOC befahl der Republik China außerdem, die Kosten der IOC-Untersuchung zu erstatten und $ 15 Millionen zur Gründung der Unabhängigen Testbehörde beizutragen.

Die Pyeongchang-Spiele laufen bis zum 25. Februar. div>






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER News news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI