Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      BIST
    • DOLAR
      0
      Dolar
    • EURO
      0
      Euro
    • ALTIN
      0
      Altın



Couche-Tard noch verkaufen will Marihuana in seiner convenience-stores in Quebec

Tarih: 21-09-2017 05:35:24 update: 21-09-2017 05:47:24 + -


Alimentation Couche-Tard ist immer noch daran interessiert, den Verkauf von Marihuana und seine co-Gründer, sagt, dass er denkt, dass die Regierungen der Provinzen bleiben sollte aus dem Verkauf dieses Produkts. Alain Bouchard, der Vorstands-Vorsitzende der Quebec-basierte Kette von convenience-sto.


Couche-Tard noch verkaufen will Marihuana in seiner convenience-stores in Quebec

Alimentation Couche-Tard ist immer noch daran interessiert, den Verkauf von Marihuana und seine co-Gründer, sagt, dass er denkt, dass die Regierungen der Provinzen bleiben sollte aus dem Verkauf dieses Produkts.

Alain Bouchard, der Vorstands-Vorsitzende der Quebec-basierte Kette von convenience-stores, sagt Krone Konzerne engagieren sich in der cannabis-Verkauf ist ein Schritt rückwärts, nachdem es wird legal im nächsten Jahr.

Couche-Tard verkaufen möchten cannabis in einigen der mehr als 2.000 Filialen betreibt in Kanada.

Die Quebec-Regierung ist noch mit, wie sich das Produkt verkauft werden wird, in die Provinz als die Bundesregierung hat sich für die Legalisierung von Marihuana ab Juli 2018.

Für den moment, einige Provinzen sind für die überwachung der Verkauf von cannabis.

Ontario erstellen cannabis-control-board, öffnen sich Schaufenster

Die Regierung von Ontario kündigte Anfang dieses Monats, seinen plan zu öffnen 150 engagierten Marihuana-Läden führen durch die Provinz liquor control board, aber Quebec hat noch nicht entschieden, auf die Beteiligung des Privatsektors.

New Brunswick hat auch angekündigt, eine Crown corporation werden auch erstellt, um zu überwachen, den Verkauf von cannabis.

Couche-Tard selbst angestellt, ein lobbyist zu arbeiten, auf dass es ist an der cannabis-distribution-system Quebec wird schließlich eingestellt, aber Bouchard, sagt die Landesregierung hat dem Konzern die kalte Schulter.

Die Oppositionsparteien grill-Regierung über cannabis-Legalisierung Pläne

"Sie wollen nicht einmal mit uns sprechen, so dass ich denke, es ist eine Schande," Bouchard sagte Der Kanadische Presse am Dienstag am Rande der multinationalen Unternehmen jährliche treffen in Laval.

"Wir haben die Fähigkeit, zu verkaufen dieses Produkt unter Einhaltung aller behördlichen Anforderungen (und) wir Schulen unsere Mitarbeiter auf die überprüfung der Identität aller Verbraucher, unabhängig von Ihrem Alter."

Der Geschäftsmann sagte, die Mitarbeiter des Unternehmens convenience-stores wurden bereits verkauft Lotterielose, Bier und Tabak.

Bouchard, bekannt für seine starke opposition gegen Staatliche Eingriffe in den Einzelhandel, hat wiederholt kritisiert die Quebec Liquor Corp. für seine Monopolstellung in der Vergangenheit.

"Ich denke, es ist ein Rückschritt, wenn wir zu crown Konzerne, ein Produkt zu verkaufen, dass wir beschlossen haben, zu legalisieren," Bouchard sagte.






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER Business news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI