Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      % 10,2
      BIST
    • DOLAR
      3,87
      % -0,48
      Dolar
    • EURO
      4,55
      % -0,80
      Euro
    • ALTIN
      156,21
      % 0,22
      Altın



Christine Keeler, Model in der britischen Profumo-Affäre, stirbt mit 75 Jahren

Tarih: 07-12-2017 09:44:32 + -


Dez.


Christine Keeler, Model in der britischen Profumo-Affäre, stirbt mit 75 Jahren

Dez. 5 (UPI) - Model Christine Keeler, bekannt für ihre Rolle in der berüchtigten Profumo-Affäre, die Großbritanniens Regierung erschütterte, starb im Alter von 75 Jahren, sagte ihr Sohn.

Keelers Sohn, Seymour Platt, teilte die Nachrichten über den Tod seiner Mutter auf Facebook. Er begrüßte sie dafür, "ihren Platz in der britischen Geschichte zu verdienen, aber zu einem riesigen persönlichen Preis".

div> div>

" Meine Mutter, die Großmutter meines schönen kleinen Mädchens, ist letzte Nacht verstorben. Sie hat in den letzten Jahren an einer chronischen obstruktiven Lungenerkrankung gelitten, aber den Kampf verloren ", schrieb er. "Wie viele von Ihnen wissen, hat meine Mutter Christine Keeler in ihrem ereignisreichen Leben viele Kämpfe ausgetragen. Einige Kämpfe hat sie verloren, aber einige, die sie gewonnen hat." Keeler starb gegen 11 am Princess Royal University Hospital in Farnborough : 30 Uhr am Montag, sagte Platt The Guardian.

Während seiner Arbeit als Kabarett Tänzer im Jahr 1961 traf Keeler Tory Cabinet Minister John Profumo und der russische Militärattache Jewgeni Iwanow, und in Angelegenheiten mit beiden Männern. Als ihre Affäre mit Profumo ans Licht kam, war er gezwungen, aus dem Kabinett und dem Unterhaus zurückzutreten, nachdem er zugegeben hatte, dass er dem Parlament seine Beziehung zu Keeler vorwarf.

Der Fall hatte erhebliche Auswirkungen auf die Sicherheit und trug zum Untergang von Harold Macmillans konservativer Regierung bei.

"Es gab viel Gutes um Chris 'ziemlich tragisches Leben, weil es eine Familie um sie gab, die sie liebte", sagte Platt über seine Mutter. "Ich denke, was ihr damals passiert ist, war sehr schädlich." Sie wurde am 6. Dezember 1963, 54 Jahre vor ihrem Tod, wegen Meineids für neun Monate eingesperrt.

Der Satz kam als Ergebnis eines Prozesses gegen Aloysius "Lucky" Gordon, ein Mann Keelers Familie und Freunde sagten, misshandelt und verfolgt sie. Die anschließende Untersuchung führte dazu, dass Einzelheiten ihrer Affäre mit Profumo bekannt wurden.

"Sie war verfolgt und konnte sich nicht wirklich an etwas wenden. Das machte sie sehr verletzlich und extrem misstrauisch gegenüber Männern. Es gab keine Ich habe viele männliche Figuren als ich aufgewachsen, weil sie mich vor Männern schützen wollte ", sagte Platt.

Geboren in Uxbridge, Middlesex, war Keeler zweimal verheiratet und lebte unter dem Namen" Sloane "für mehrere Jahre nach dem Skandal.

Sie ist von ihrem Sohn James aus ihrer ersten Ehe, Seymour von ihrem zweiten und einer Enkelin überlebt.

"Sie war nur ein junges Mädchen, das Spaß während der Aufblühen der sexuellen Befreiung. Sie nahm Aufkleber auf, die ich ziemlich ungerecht fand, "sagte Platt. "Chris war temperamentvoll. Und sie würde niemals vor einem Kampf zurückschrecken. Sie hatte einen großartigen Sinn für Fairness. Sie würde gegen jeden aufstehen, von dem sie dachte, er mache das Falsche. Und darauf bin ich sehr stolz. Und hoffentlich, Wenn es eine Lektion gibt, die ich von ihr lernen kann, wäre es das. " div>






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER News news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI