Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      BIST
    • DOLAR
      0
      Dolar
    • EURO
      0
      Euro
    • ALTIN
      0
      Altın



Boeing landet Volltreffer in Bombardier kämpfen, aber die Schlacht ist noch lange nicht vorbei

Tarih: 28-09-2017 07:34:43 + -


US-aerospace-Gigant Boeing hat einen großen Sieg eingefahren gegen den Kanadischen Rivalen Bombardier-nach der Washingtoner Entscheidung am Dienstag zu verhängen Strafzölle von bis zu 220 Prozent auf dem zweiten die jets, aber der dogfight ist erst der Anfang. Das Handelsministerium beschloss am .


Boeing landet Volltreffer in Bombardier kämpfen, aber die Schlacht ist noch lange nicht vorbei

US-aerospace-Gigant Boeing hat einen großen Sieg eingefahren gegen den Kanadischen Rivalen Bombardier-nach der Washingtoner Entscheidung am Dienstag zu verhängen Strafzölle von bis zu 220 Prozent auf dem zweiten die jets, aber der dogfight ist erst der Anfang.

Das Handelsministerium beschloss am Dienstag zu verhängen Ausgleichszölle auf die Bombardier-CSeries-jets in den USA verkauft, die Vereinbarung mit Boeing den Standpunkt, dass die Kanadische Regierung zu Unrecht subventioniert das Unternehmen, Sie zu bauen. Das könnte große deals wie die mit Delta im vergangenen Jahr zu kaufen, bis zu 125 jets in Zweifel, und bringen mehr Auswirkungen auf alle Seiten.

Bombardier fordert 220% duty 'absurd'

Der Listenpreis des Bombardier-Delta-Angebot war $6 Milliarden, obwohl die Fluggesellschaft wahrscheinlich zahlen viel weniger für den Kauf von jets in so großer Lautstärke.

Die Bombardier-Aktien verloren rund acht Prozent an der TSX am Mittwoch, wechselt bei $2.07 einer Aktie. Boeing inzwischen wurde leicht an der NYSE.

"Die US-Regierung eine aggressive Haltung zu diesem Thema," Morningstar-analyst Chris Higgins sagte. "Es gibt Wege für Bombardier ansprechen, so ist dieser Streit zu ziehen."

Mexico Negogiating NAFTA

Der Streit zwischen Boeing und Bombardier kommt vor dem hintergrund der Laufenden NAFTA-Verhandlungen zwischen Mexiko, Kanada und die USA für einen neuen free-trade-deal. (Judi Bottoni/Associated Press)

In der Tat, Bombardier hat viele Optionen zum starten einer Berufung, einschließlich der US-Gerichtshof für Internationalen Handel, der NAFTA-Region und sogar der Welt-Handels-Organisation.

Unabhängig von den Ergebnissen, es sind weitere Kämpfe im Gange zwischen den beiden Unternehmen, einschließlich anti-dumping-Beschwerde von Boeing, erwartet zu werden, regiert in der nächsten Woche, und ein großer man erwartet im Frühjahr, um zu bestimmen, wie viel Boeing das Geschäft wurde tatsächlich Schaden durch die angeblichen Subventionen.

Zu beweisen, dass sein Geschäft geschädigt wurde, die durch die Bombardier-Delta beschäftigen wird schwer sein, Dan Pearson von dem Cato-Institut, sagte, weil Boeing nicht noch keine geeignete jets zu bieten, das Angebot zu der Zeit.

"Dies (ITC-Fall) ist nicht ein slam-dunk," die ehemalige ITC-Vorsitzende. "Ich habe eine harte Zeit, herauszufinden, wie Boeing geschädigt wurde."

'Amerika im letzten ist es gefährlich, Antwort auf Trumpf ist Mobbing

Sein Kollege Dan Ikenson an der libertäre think-tank erklärt sich einverstanden, die sagen: "ich kann nicht verstehen, Ihre Behauptung der Verletzung .... Sie stellen nicht einmal diese verdammten Flugzeuge."

Er verwies auch auf die Ironie der Boeing verklagt jemand über die Staatliche Unterstützung — wenn es die Nummer 1 der Empfänger von staatlicher Unterstützung durch die US-amerikanische Export-Import-Bank, bezeichnet scherzhaft in Washington als "die Bank von Boeing."

"Boeing ist sehr viel an den Trog," Ikenson, sagte.

Es ist noch nicht klar, was avenue Kanada zu wählen, zu konzentrieren, auf seine Beschwerde, aber wenn das erste Urteil bestätigt werden, die Aufgaben, die das machen, die jets mehr als drei mal so teuer wäre fällig, sobald Bombardier startet die Auslieferung der jets-Delta ist nicht zu erwarten, zu geschehen, bis zum nächsten Frühjahr.

Don Pittis: Leicht zu vergessen, steuerpflichtige Investitionen

Die meisten Analysten erwartet Boeing zu herrschen, aber nicht die Pflicht auferlegt werden, so rauer: Boeing selbst hatte nur Lobbyarbeit der Regierung zu verhängen, um eine Pflicht zu 80 Prozent auf die Bombardier-jets, nicht die 220 Prozent, verteilt wurde.

Quebec Premier Philippe Couillard sagte, er drängt Ottawa, um einen sehr "harten Linie" mit Boeing über die Super Hornet Angebot — und alle anderen. "Nicht eine Schraube, nicht ein Teil, nicht ein Flugzeug von Boeing [sollte], die in Kanada einreisen, bis dieser Konflikt gelöst ist, in zufrieden stellender Weise", sagte er.

FrontPageSuperHornet

Die Kanadische Regierung kaufen soll bis zu 18 Super Hornet-jets von Boeing, aber das Geschäft kann nun in Zweifel gezogen werden.

Bau der CSeries betrifft auch die US-Wirtschaft, auch als Bombardier sagt mehr als die Hälfte der jet-Komponenten werden durch US-amerikanische Gesellschaften, und der jet-Fertigung unterstützt mehr als 22.000 Arbeitsplätze in 17 US-Bundesstaaten.

"Wir werden immer verteidigen die Kanadischen Unternehmen und Kanadische Arbeitnehmer vor unfairen und teuren Protektionismus," Foreign Affairs Minister Chrystia Freeland sagte.

Wie im letzten Jahr, Boeing beschäftigt mehr als 2.000 Menschen in Kanada, an 10 Standorten im ganzen Land.

Die Unternehmen haben so viel auf dem Spiel, dass es durchaus möglich ist könnten beide verlieren in diesem Streit, Higgins sagte. Bombardier kann gesperrt werden, der weltweit größten jet-Markt, aber Boeing verlieren könnten Aufträge für bis zu 65 jet Aufträge von der Kanadischen Regierung.

Trump ist der NAFTA-Region sprechen, ignoriert die drohende Störung

Das hohe Profil Streit ist auch passiert vor dem hintergrund der Laufenden Neuverhandlung der NAFTA-Region, wie die Beamten aus Mexiko, Kanada und den USA sind derzeit versuchen, den hammer ein neues Freihandelsabkommen in der Diskussion, dass angeblich wurden sehr feindselig an.

Die Auswirkungen könnten sich über den Atlantik, auch als Bombardier hat eine bedeutende Präsenz in Großbritannien, wo Teile der CSeries montiert werden. Mit über 4.200 Beschäftigten eines Belfast-Anlage machen CSeries Teile, Bombardier ist einer der größten Hersteller Links in Belfast, einem ehemaligen Industriezentrum.

Boeing bewegen, zu verletzen Bombardier ist eine politische Kopfschmerzen in Großbritannien regierenden konservativen, die gestützt zum Teil durch eine Koalition einschließlich der nordirischen Democratic Unionist Party.

Bombardier die Vorstandsvergütung setzt Politiker in Zugzwang

"Dies ist nicht das Verhalten, wir erwarten von Boeing und es könnte in der Tat gefährden unsere Zukunft Beziehung mit Ihnen," britische Verteidigungsminister Michael Fallon sagte Reportern in Belfast. "Boeing hat erhebliche Verteidigung Verträge mit uns und immer noch erwartet, um zu gewinnen weitere Aufträge. Boeing will und wir wollen eine langfristige Partnerschaft, aber dass muss sein."

Der Kampf ist noch lange nicht vorbei, aber Boeing Verschwendete keine Zeit bei der Deklaration einer vorzeitigen Sieg am Dienstag.

"Subventionen aktiviert Bombardier-dump, sein Produkt in den US-Markt, verletzen Luft-und Raumfahrt Arbeiter in den Vereinigten Staaten und der ganzen Boeing global supply chain."

Boeing Ziel ist nicht zu ersticken Wettbewerb, sondern der Streit über die "Aufrechterhaltung eines level playing field und sicherstellen, dass Luft-und Raumfahrtunternehmen Einhaltung von Handelsabkommen," Boeing sagte.

Couillard, inzwischen darauf bestanden, bei einer Pressekonferenz am Mittwoch Vormittag, dass die Entscheidung keinen Bestand haben wird. "Boeing haben vielleicht eine Schlacht gewonnen, aber lassen Sie mich Ihnen sagen, der Krieg ist noch lange nicht vorbei — und wir werden siegen," Couillard sagte.






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER Business news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI