Bugun...
Follow us:
    • BIST
      106,93
      % -0,0
      BIST
    • DOLAR
      3,68
      % 0,12
      Dolar
    • EURO
      4,34
      % 0,16
      Euro
    • ALTIN
      151,66
      % 0,04
      Altın



Anstieg der weiblichen Beschäftigten zu unterdrücken Löhne, sagt OECD

Tarih: 21-09-2017 06:35:50 + -


Bild copyright Reuters Ein Anstieg der Beschäftigungsquote der Frauen seit 2008 wird zurück halten Lohn Wachstum weltweit hat die OECD sagte der BBC.


Anstieg der weiblichen Beschäftigten zu unterdrücken Löhne, sagt OECD

Woman in a solar panel factoryBild copyright Reuters

Ein Anstieg der Beschäftigungsquote der Frauen seit 2008 wird zurück halten Lohn Wachstum weltweit hat die OECD sagte der BBC.

Chef-ökonomin Catherine Mann sagte, dass die Frauen bezahlt wurden, weniger im Allgemeinen, während die männlichen Erwerbsquoten blieb schwach, und dass dies verzerrt die zahlen.

Sie beschuldigte schlechte Produktivität und die Beschäftigten und die Gewerkschaften für die Umsetzung mehr Wert auf die Sicherheit von Arbeitsplätzen als die Löhne.

Der think tank hat erhöhte seine Prognose für das Globale Wachstum für das Jahr 2018 von 3,6% auf 3,7%.

Ms Mann sagte der BBC World Service: "die Beschäftigungsquoten von Frauen sind schneller gewachsen und sind Sie oben, wo Sie waren, im Jahr 2008, aber die Beschäftigungsquoten für Männer haben auch nicht den Rücken zu bekommen, wo Sie waren.

"Das [die gesehen werden müssen] in Verbindung mit dem, was wir wissen über Frauen-Löhne -, dass Frauen schlechter bezahlt werden als Männer.

"Sie haben mehr Frauen im Vergleich zu Männern, so dass die algebra arbeitet, um einen Abwärtsdruck auf die Löhne."

Eurozone recovery

Nach Angaben der OECD, die weltweit wichtigsten Volkswirtschaften besser abschneiden als die eurozone holt bei UNS.

Der in Paris ansässige think tank hob seine Prognose für das Eurozonen-Wachstum in diesem Jahr um 2.1% 1.8% der letzten Zeit gab es Prognosen im Juni.

Dass es auf einer Stufe mit den USA, deren Prognose von 2,1% unverändert war.

Doch trotz der überarbeitungen, sagte er "stark und nachhaltig" mittelfristige Globale Wachstum war noch nicht gesichert.

Er sagte auch Investitionen und Handel blieb schwächer als nötig, um nachhaltig gesunde Wachstum der Produktivität. Lohn-Wachstum war enttäuschend zu halten, die inflation auf niedrigem Niveau.

Ms Mann sagte: "Das größte Risiko für das Globale Wachstum ist, dass wir nicht in der Lage zu ändern die kurzfristigen Dynamik beobachten wir in das langfristige Wachstum.

"Die Investitionen der Unternehmen noch nicht erholt [vollständig], und in der Abwesenheit des produktivitätswachstums wir können keine höheren Löhne."






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER Politics news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
  • NEWS
  • VIDEOS
  • WRITERS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • Wenn Washington Abschied von einem seiner größten stars
    Wenn Washington Abschied von einem seiner größten stars
  • Sen. Ben Cardin auf Bedrohungen durch Terrorismus, Nordkorea
    Sen. Ben Cardin auf Bedrohungen durch Terrorismus, Nordkorea
  • Nancy Pelosi, ob der Kongress vereinigen kann, zu beheben ObamaCare
    Nancy Pelosi, ob der Kongress vereinigen kann, zu beheben ObamaCare
  • Coming up auf 'Fox News Sunday': September 10
    Coming up auf 'Fox News Sunday': September 10
  • Stumpf, Durbin sprechen DACA, Träumer und der Umgang mit Trumpf
    Stumpf, Durbin sprechen DACA, Träumer und der Umgang mit Trumpf
  • David Bossie auf ein Weißes Haus, das ohne Steve Bannon
    David Bossie auf ein Weißes Haus, das ohne Steve Bannon
VIDEO GALLERY
YUKARI