Bugun...
Follow us:
    • BIST
      0
      % 10,2
      BIST
    • DOLAR
      3,87
      % -0,48
      Dolar
    • EURO
      4,55
      % -0,80
      Euro
    • ALTIN
      156,21
      % 0,22
      Altın



1 Tote wie 27.000 evakuieren Waldbrände in Südkalifornien

Tarih: 07-12-2017 15:27:17 + -


Dez.


1 Tote wie 27.000 evakuieren Waldbrände in Südkalifornien

Dez. 5 (UPI) - Eine Person wurde getötet und 27.000 sind gezwungen, ihre Häuser zu verlassen, als sich schnell bewegende Waldbrände in Südkalifornien fackeln.

Kalifornien Gouverneur Jerry Brown erklärte den Ausnahmezustand für Ventura County am Dienstag als die Buschfire durch das Gebiet fegten.

div> div>

"Dieses Feuer ist sehr gefährlich und breitet sich schnell aus, aber Wir werden weiter mit allem, was wir haben, angreifen ", sagte Brown. "Es sind kritische Bewohner bleiben bereit und evakuieren sofort, wenn sie dazu aufgefordert werden."

Das Thomas Feuer in Ventura County - das erste Feuer - begann letzte Nacht und wuchs schnell. Der zweite Brand, das Creek Fire, begann um 4 Uhr morgens in der Nähe von Sylmar.

Die Behörden sagen, dass die Brände bis Dienstag mehr als 50.000 Hektar Land in der Stadt Ventura durchgebrannt haben und 150 Gebäude zerstört haben.

Beamte sagten, mindestens ein Todesfall in Ventura County sei von einem Autounfall berichtet worden, als das Opfer versuchte zu evakuieren.

Ein Feuerwehrmann wurde von einem Auto getroffen, während er ein Haus beschützte. Er wird in einem Krankenhaus zur Auswertung festgehalten.

Feuerwehrleute werden mit 50 km / h Wind konfrontiert, der, zusammen mit der Intensität des Brandes, könnte es schwierig machen, zu halten.

"The die Aussichten auf Eindämmung sind nicht gut ", sagte der Leiter des Ventura County Fire, Mark Lorenzen. "Wirklich, Mutter Natur wird entscheiden."

"Wir fordern Sie dringend auf, Sie müssen sich an diese Evakuierungsmitteilungen halten", sagte der Ventura County Sheriff Jeff Dean am Montag. "Wir haben die Katastrophen und die Verluste gesehen, die nördlich in Sonoma stattfanden, und dies ist ein schnelles, sehr gefährliches Feuer."

"Was das Feuer angeht, so machen wir genau das gerade jetzt, aber es ist zur Verteidigung von Struktur und Eigentum im Moment, nicht wirklich versuchen, das Feuer zu löschen ", sagte Lorenzen.

Mehr als 1000 Feuerwehrleute kämpfen den Brand mit Null Eindämmung bisher. div>






FACEBOOK COMMENT
Comment

DİĞER News news

VERY READING NEWS
  • TODAY
  • THIS WEEK
  • THIS MONTH
LAST COMMENTS
Photo Gallery
  • Manken
    Manken
  • Fantastik
    Fantastik
  • Yurdum İnsanı
    Yurdum İnsanı
  • Bebişler
    Bebişler
Photo Gallery
VIDEO GALLERY
  • VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
    VIDEO CSKA Moscow 0 - 0 FC Ufa
  • VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
    VIDEO Spartak Moscow 2 - 0 Ural
  • VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
    VIDEO Anzhi Makhachkala 2 - 2 Zenit St. Petersburg
  • VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
    VIDEO FK Akhmat 1 - 2 Spartak Moscow
  • VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
    VIDEO FC Ufa 1 - 0 Lokomotiv Moscow
  • VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
    VIDEO Ural 2 - 1 Anzhi Makhachkala
VIDEO GALLERY
YUKARI